Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen (PMR)
Die Progressive Muskelrelaxation wird auch als „Progressive Muskelentspannung“ oder
als „Entspannungstraining nach Jacobsen“ bezeichnet, und stellt eine einfache, sehr direkte körperbezogene Form dar, Entspannung zu lernen.

Wie auch das AT gehört die PMR zu den anerkanntesten Entspannungsverfahren.

Anwendung findet die Progressive Muskelrelaxation bei einer Vielzahl psychosomatischer Störungen(z.B. Angststörungen, Schlafstörungen, Migräne, Spannungskopfschmerz, Hypertonie, Schluckbeschwerden, Verspannungen der Muskulatur, gastrointestinale Störungen).

Ziel der PMR ist ein instinktives Gespür für körperliche Verspannungen zu entwickeln und ein Zustand tiefer Entspannung in kurzer Zeit herbeiführen zu können. Die PMR ist auch für sehr aktive und unruhige Menschen geeignet. Erfolge werden schneller erzielt als beim AT, die PMR ist aber nicht so tief greifend wie das AT.

Der Kurs teilt sich auf in 8 Treffen a 1Stunde.
Kursleitung: Birgit Wiesner - anerkannte Präventionspartnerin der gesetzlichen Krankenkassen
 
Kursgebühr: 110,- Euro

Bei diesem Kurs besteht die Möglichkeit, dass Krankenkassen bis zu 100% der Kosten übernehmen. Wir informieren Sie gern!

http://www.bkk-praeventionskurse.de/